Historie

Im März 2009 wurde das damalige Einzelunternehmen Starlack Express Dirk Sommereisen gegründet. Damals noch als „Ein- Mann Betrieb“ und ausschliesslich im mobilen Geschäft.

Im Januar 2010 eröffnete Dirk Sommereisen das erste „kleine“ Servicecenter im Gewerbegebiet Moers Hülsdonk.

Im April 2010 konnten wir den ersten technischen Arbeitsplatz schaffen, um das mobile Geschäft aufrecht zu erhalten und weiter auszubauen.

Im Januar 2011 wurde die Wort- und Bildmarke Starlack Express Spot Repair beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen um sicherzustellen, dass nur wir als Marktführer unter unserem guten Namen und dem äußerst guten Ruf am Markt auftreten.

Im September 2011 konnten wir den zweiten technischen Arbeitsplatz besetzen.

Im April 2012  haben wir unser komplettes Rechnungs- und Buchhaltungssystem umgestellt. Seitdem werden Rechnungen überwiegend per E- Mail versandt und empfangen. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern minimiert auch den bürokratischen Aufwand.

Im Juni 2013 haben wir aufgrund des wachsenden Auftragsvolumens den heutigen Standort Am Schürmannshütt 1 im Gewerbegebiet Moers Hülsdonk übernommen und somit unsere Werkstattfläche vervierfacht.

Im Oktober 2013 haben wir ein weiteres Servicemobil angeschafft und ausgestattet. Dadurch konnten wir das mobile Geschäft noch weiter ausbauen und unsere Flexibilität steigern.

Im März 2014 besetzten wir den dritten technischen Arbeitsplatz um der stetig wachsenden Auftragslage gerecht zu werden.

Im April 2014 wurde ein weiterer technischer Arbeitsplatz geschaffen um Geschäftsführer Dirk Sommereisen im technischen Bereich zu ersetzen. Dieser übernahm fortan den administrativen Teil.

Im Juli 2014 fand die Umfirmierung zur Starlack Express GmbH & Co. KG statt.

Im Juni 2015 installierten wir eine speziell für uns konstruierte Spot Repair Kabine in unserer Werkstatt. Dadurch konnten wir unsere Durchlaufzahlen im Center Moers optimieren.

Im September 2015 übernahm Katja Sommereisen die Leitung des Büros im Servicecenter Moers, sowie die Leitung über Personal und Kundenannahme. Dirk Sommereisen steht seitdem wieder für den technischen Bereich zur Verfügung.

Derzeit durchlaufen jährlich etwa 2700 Fahrzeuge mit mehr als 3200 beschädigten Bauteilen unser Dienstleistungsspektrum, was uns in den Großräumen Moers, Duisburg, Oberhausen, Essen, Wesel, Krefeld, bis nach Mönchengladbach zum Marktführer der Branche macht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. “Session-Cookies”, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Close